four hilfreiche cellular Apps, die den Krebspatienten helfen würden

Hast du dein Mittagessen vergessen? Keine Sorge! Dies ist nicht so “schädlich” wie das Vergessen der Medikamente oder einen Arzttermin! Ja, während Sie oder jemand, den Sie lieben, den Prozess der Krebsbehandlung durchlaufen, ist es nicht sehr ungewöhnlich, ein wenig unorganisiert zu werden, wenn Sie verschiedene Arten von Stress durchlaufen. Dank der neuesten Verbesserungen auf dem Gebiet der Mobiltechnologie sowie des Engagements und der Hingabe der App-Entwickler weltweit verbessern sich die Gesundheitszentren. Hier ist eine Liste einiger nützlicher mobiler Apps für Patienten, die die Krebsbehandlung durchlaufen.

# 1 Mein Chemo-Gehirn
Zunächst einmal ist diese äußerst hilfreiche App kostenlos verfügbar. Wie hilft es nun? Nun, die meisten Menschen, die die Chemotherapiephase durchlaufen, können unter einem nebligen Geist leiden und etwas vergesslich werden! Diese durchdachte Anwendung ist praktisch, um die notwendigen Notizen darüber zu machen, was Ihr Arzt vorschlägt und verschreibt. Es hilft, alle Notizen und medizinischen Berichte zu organisieren, die für Ihren nächsten Arzttermin erforderlich sind. Darüber hinaus werden Krankheit, Komplikationen und Nebenwirkungen, die während des Behandlungsprozesses auftreten können, detailliert beschrieben.

# 2 CareZone
Mit dieser äußerst nützlichen App können Sie Ihren Krebsbehandlungsprozess reibungsloser gestalten. Das Erinnern an alle Medikationspläne und -details kann für den Patienten etwas schwierig werden. Um es einfacher zu machen, bietet CareZone einige coole Funktionen wie das Aufnehmen eines Fotos des Medikaments und das automatische Speichern des Namens zusammen mit den Dosierungsdetails in der App. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, ein Tagebuch, einen Kalender, Zeitpläne und Erinnerungen zu führen, die dem Patienten und dem medizinischen Crew helfen würden, dem Patienten zu helfen.

# three Pocket Most cancers Care Information
Die Nationwide Coalition for Most cancers Survivorship hat diese erstaunliche App entwickelt, um Krebspatienten einen digitalen Pocket Information anzubieten. Mithilfe dieser Funktion können Benutzer die Antworten des Arztes notieren und Termine notieren. Interessanter ist, dass Benutzer eine detaillierte Liste medizinischer Terminologien erhalten, die für den Behandlungsprozess sehr hilfreich ist.

# four My Medical
Diese App ist wie eine Minidatenbank, in der alle medizinischen Informationen des Patienten gespeichert sind. Angefangen von Allergien bis hin zu Particulars und Dosierung von Medikamenten, Aufzeichnungen von Laborberichten, Kontaktnummern von Ärzten und medizinischen Groups – der Benutzer kann alles darin speichern. Das Interessanteste an dieser Anwendung ist, dass Benutzer mit dieser My Medical-Anwendung medizinische Informationen von mehr als einer Individual speichern können. Daher ist diese App einfach perfekt für Familien und Paare.

Einige der anderen hilfreichen Apps für Krebspatienten sind CaringBridge, iHealth Log, Most cancers Phrases Professional usw. Nun, diese Apps können Krebs definitiv nicht heilen, können aber den Patienten und ihren Angehörigen helfen, ihr Leben zu organisieren, indem sie einige beeindruckende Funktionen bieten.

Rob Stephen ist ein erfahrener Entwickler mobiler Apps, Experte für die Entwicklung von iOS- und Android-Apps. Derzeit arbeitet er mit GetAProgrammer zusammen, einem vertrauenswürdigen Namen auf dem App-Entwicklungsmarkt von Sydney, und leitet ein effizientes Crew qualifizierter App-Entwickler in Sydney . Er hat die Stärke, sich mit den neuesten technologischen Verbesserungen auseinanderzusetzen und sein wertvolles Wissen und seine Erfahrung durch interessante Aufzeichnungen auf dem verwandten Gebiet zu teilen.

Was ist Radongas und warum ist es zu einem großen Gesundheitsproblem geworden?

Wussten Sie, dass die Exposition gegenüber Radongas über einen längeren Zeitraum nach dem Rauchen die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs in Kanada ist? Es wird auch als die zweithäufigste Krebsursache in den Vereinigten Staaten angesehen. Menschen sind in den Häusern, in denen sie leben, diesem Gasoline ausgesetzt. Radongas ist farblos und geruchsneutral. Radongas ist ein stiller Killer.

Was ist Radongas?

Radongas ist ein natürlich vorkommendes Nebenprodukt des radioaktiven Zerfalls des als Uran bekannten Components in Boden und Gesteinen. Dieses Gasoline enthält radioaktives Ingredient Radon, das beim Abbau radioaktiver Elemente wie Uran und Thorium als Gasoline gebildet wird. Radongas, das kontinuierlich gebildet wird, bewegt sich aus den uranhaltigen Gesteinen und dem Boden in die Luft. Dieser Boden befindet sich oft unter vielen Häusern und anderen Strukturen. Dies kann natürlich zu gesundheitlichen Problemen führen, wenn dieses Gasoline beim Betreten eines Hauses oder anderer Gebäude, in denen sich Menschen aufhalten, unannehmbare Werte erreicht.

Wo werden inakzeptable Radongaswerte gefunden?

Inakzeptable Mengen dieses radioaktiven Gases sind in kanadischen Prärien wie Süd-Alberta sehr häufig. Es kommt auch im Boden und in den Felsen an vielen anderen Orten in Kanada vor. Diese Orte umfassen den südlichen Teil von Saskatchewan und viele Teile von British Columbia. Inakzeptable Werte finden sich in Süd-Ontario, New Brunswick und nördlichen Teilen Kanadas wie dem Yukon und den Nordwest-Territorien. Es gibt auch viele Gebiete in den Vereinigten Staaten, in denen der Boden und die Gesteine ​​einen hohen Anteil an Uran und Radium aufweisen. Natürlich unterscheiden sich die inakzeptablen Mengen dieses Gases zwischen den Ländern Kanada und den Vereinigten Staaten. Dies liegt daran, wie die Risikostufen bestimmt werden. Kanada hat eine höhere Akzeptanz.

Wie gelangt dieses Gasoline in Ihr Zuhause?

Das radioaktive Gasoline gelangt aus ungeschützten Teilen Ihres Kellers in Ihr Haus. Dieses Gasoline kann in den Wintermonaten besonders schlecht sein. Während der Wintermonate lassen viele Menschen in nördlichen Klimazonen wie der kanadischen Prärie ihre Fenster geschlossen. Dadurch können sich die radioaktiven Elemente im Haus ansammeln, da zwischen der Außen- und der Innenumgebung nur wenig Luft strömt.

Was können Sie tun, um Ihr Zuhause vor dieser Artwork von Radioaktivität zu schützen?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um die durch Radongas verursachten Gesundheitsrisiken zu vermeiden. Stellen Sie fest, ob sich Ihr Haus über einem Boden befindet, der die radioaktiven Elemente enthält, die inakzeptable Mengen dieses radioaktiven Gases in Ihrem Keller erzeugen können. Es kann ein Take a look at durchgeführt werden, um dies festzustellen. Sie müssen auch überlegen, ob der Boden Ihres Kellers Sie vor dem Gasoline schützen kann, das in die Struktur Ihres Hauses eindringt.