Kernsarkom, das Übel des Krebses Patienten mit verschiedenen Krebsarten

Wie wir wissen, warfare 1930 “Lungenkrebs eine seltene Krankheit … in den 70er Jahren kam es zu einer drastischen Veränderung – Lungenkrebs warfare die häufigste Todesursache durch Krebs bei Männern in den Vereinigten Staaten von Amerika!”

“Wissenschaftler hoffen, dass viele Krebsarten in Zukunft durch ‘Chemo’ geheilt werden!”

Ein unkontrolliertes Wachstum und eine unkontrollierte Ausbreitung von Körperzellen wird oft als “Krebs” bezeichnet. Unter einem Mikroskop werden die als Kerne bekannten schwarz gepunkteten Zellen als Krebszellen identifiziert. Diese Identität wird im Vergleich zu gesunden lebenden Zellen definiert, die klein sind (schwarze Punkte) und von einem wandartigen Umfang umgeben sind. Die großen schwarz gepunkteten Kerne haben keine solche Wand.

Diese eindringenden Zellen können bei allen Arten von Tieren und Pflanzen gleichermaßen vorkommen. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns im Wesentlichen auf Krebs, auf die Menschheit und auf die reale Bedrohung unserer Gesundheit und unseres Lebens.

Der Prozess der Zellteilung gerät während des Krebsinvasionsprozesses außer Kontrolle, wenn kontinuierlich Zellmodule produziert werden, weitaus mehr als nötig. Erschwerend kommt hinzu, dass diese nicht benötigten Zellen kontinuierlich mehr nicht benötigtes (oder für diese Angelegenheit gewünschtes) Zellgewebe produzieren. Während sich diese neuen “wilden Zellen” kontinuierlich teilen, haben sie die Gewohnheit, immer größere Mengen neuen Gewebes zu bilden … Diese werden als Tumoren identifiziert.

Nicht alle Tumoren sind schädlich oder lebensbedrohlich. Einige dieser “Tumoren” sind gutartig. Da sie für den Körper nicht von Nutzen sind, können sie leicht seine normalen Aktivitäten beeinträchtigen. Diese Arten von Tumoren sind normalerweise von einer “hautähnlichen” Membran umgeben, die ihr Wachstum begrenzt und verhindert, dass sich die eindringenden Zellen in andere Regionen des Körpers ausbreiten. Die Killerzellen, die als “bösartig” bezeichnet werden, sind nicht enthalten … Sie haben keine Wände, die sie festhalten – sie können sich nicht in andere Bereiche oder Regionen des Körpers ausbreiten. Sie dringen in das gesamte normale Zellgewebe ein – sie wachsen und breiten sich schnell aus, dringen in das gesamte normale Zellgewebe ein, dominieren es und zerstören es – diese Monster sind auch Tumore – DIESE MONSTER SIND KREBS!

Krebs kann in jeder Artwork von lebender Zelle auftreten. Da es viele Arten von “Zellgewebe” gibt, hat allein die menschliche Kategorie über hundert verschiedene Arten von Zellgewebe … es kann additionally mehr als eine Artwork von Krebszellen geben. Kurz gesagt: “Krebs ist keine Krankheit, sondern eine große Familie von Krankheiten!”

Der menschliche Körper besteht aus vielen verschiedenen Arten von Zellgewebe. Jedes von diesen besteht wiederum aus vielen anderen Arten von Zellgewebe oder enthält diese. Viele dieser Zellen teilen sich ständig und ermöglichen es dem Körper, mehr aus sich selbst zu machen, was erklärt, warum junge Menschen wachsen. warum der Körper sich selbst repariert; und das Ersetzen von abgenutztem Gewebe usw.

Die vier Hauptkrebsarten heißen:

“Karzinome”, “Sarkome”, “Leukämien” und “Lymphome”.

Viele Arten von Hautkrebs können als “Karzinome” oder Hautkrebs (e) bezeichnet werden. Identifiziert mit den hautähnlichen Auskleidungen der Lunge, des Magens, der inneren Organe, der Drüsen und / oder des oberen und unteren Darms von Mensch und Tier gleichermaßen.

Das Bindegewebe (die Bindegewebe) wie Knochen, Knorpel und Fett wird von einem Krebs angegriffen, der als “Sarkom” bekannt ist.

Dies ist die Artwork von Krebs, die meine neunjährige Nichte angegriffen hat.

Krebserkrankungen mit Knochenmarkszellen sind “Leukämie”.

“Lymphom (e)” wird als Krebs identifiziert, der das Blut angreift. Obwohl beide Krebsarten die Blutzellen angreifen, ist das Lymphom der Krebs, der das “Lymphsystem” (oder die Lymphdrüsen) angreift. Die Lymphe ist die Flüssigkeit, die die Räume zwischen den Körperzellen ausfüllt.

Laut Krebsforschung treten mehr als neunzig Prozent der Krebserkrankungen bei Personen über vierzig Jahren auf oder auf. Aufgrund der Tatsache, dass Menschen länger leben, ist Krebs zu einer häufigen Krankheit geworden. Diese Schlussfolgerung beruht teilweise auf der Tatsache, dass die Menschen nicht lange lebten, hauptsächlich nach dem Alter von fünfunddreißig oder vierzig Jahren.

Chemikalien sind ein weiterer Faktor, der teilweise für die Epidemie verantwortlich ist. Zigarettenrauch ist damals und heute das Hauptprinzip bei Infektionen.

In diesen Vereinigten Staaten ist Krebs als Hauptverursacher von tödlichen Infektionen bekannt. an zweiter Stelle nach ‘Herzkrankheit. Aktuelle Statistiken zeigen, dass nur etwas mehr als ein Drittel der registrierten Krebspatienten tatsächliche Überlebende sind. Viele Patienten werden und wurden mit Bestrahlung in sorgfältig verabreichten Messungen von Röntgenstrahlen, radioaktivem Kobalt, radioaktiven Isotopen und / oder Chemotherapie (medikamentöse Behandlung) behandelt.

Diese Artwork der Behandlung soll möglicherweise den Krebspatienten von seinen Beschwerden heilen.

Der Zweck der Forschung durch eine Vielzahl von Kliniken und Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt besteht darin, neue Krebsfälle zu verhindern. Die Erkennung der Krankheit in ihren frühen Stadien ermöglicht eine frühzeitige Abwehr; Dies ermöglicht die Implementierung einer neuen und verbesserten Behandlung und findet gleichzeitig neue Wege, um diese tödliche Krankheit zu verhindern und / oder zu heilen.

Die Erkennung von Krebs ist von größter Bedeutung. Die erfolgreiche Behandlung der Krankheit ist mehr als wahrscheinlich; bevor der Ausbreitungsprozess begonnen hat; trat in Kraft, sobald seine Anwesenheit bekannt gegeben wurde.

“Karkinus”, wie es von den alten Griechen definiert wurde, bedeutet “Krabbe” oder “Krabbenartig”, da sich der eindringende Krebs krabbenartig ausbreitet. “Krabbenkrebs” wurde von den alten Römern genannt. Bösartiges Wachstum breitet sich auch aus, wenn der Eindringling vom ursprünglichen Wachstum abgebrochen wird. Verschiedene Körperteile werden von den Krebszellen über den Blutkreislauf oder die Lymphgefäße befallen. Die neuen Kolonien der bösen Invasoren werden “Metastasen” genannt.

In einem Aufsatz von “Helena Curtis” und “T. Gerald Delang” vom Sloan-Kettering-Institut für Krebsforschung wurde über eine Beobachtung von “Chimney Sweeps” im Jahr 1775 berichtet, dass “Ruß” aus Schornsteinen die Ursache von Krebs sei . Dieser Bericht wurde von einem in London ansässigen Chirurgen namens “Percival Pott” aufgezeichnet. Er sagte, dass Chemikalien möglicherweise nicht die ultimative Ursache für Krebs sind, aber anscheinend einen Einfluss auf lebende Zellen haben, so dass sich Krebs (e) entwickeln.

Lebensmittelfarben und -aromen auf chemischer Foundation, die als Konservierungsmittel verwendet werden, sowie mehr als vierhundert andere krebserregende Materialien, die üblicherweise in industriellen Bestrebungen verwendet werden, wurden seit 1930 bei der Untersuchung von Labortieren als Wurzelquellen identifiziert. Bei der Herstellung wurde Kohlenteer verwendet Krebszellen bei Kaninchen von Wissenschaftlern bereits in fünfzehn Jahren. Fünfzehn Jahre später fanden laut Krebsforschern mehr Wissenschaftler das Hauptkarzinogen im Kohlenteerexperiment.

Die schlüssigen Particulars haben dazu geführt, dass die Industrie versucht hat, die Arbeitnehmer zu schützen, die Kohle, Teer, Ruß, Asbest und Farbstoffen in anderen häufig verwendeten Materialien ausgesetzt sind.

Klare Antworten sind nicht immer vorhanden, wenn unseren Lebensmitteln Chemikalien als Aromastoffe, Farbstoffe oder Konservierungsmittel zugesetzt werden. Viele Regierungen versuchen sicherzustellen, dass diese Arten von Chemikalien keine krebserregenden Krebsarten sind. Ein Beispiel für chemische Verbote sind “Cyclamate”. Dies ist eine Artwork künstlicher Süßstoff, der üblicherweise von Verbrauchern verwendet wird. Es gab viele Meinungsverschiedenheiten zwischen Regierungsbehörden und Forschungen bezüglich des Verbots dieser Artwork von Chemikalien. Die Regierung der Vereinigten Staaten hat die Verwendung von Cyclamaten aufgrund von Labortestratten verboten.

“Drei von vier”, sagt die American Most cancers Society. “Lungenkrebstodesfälle sind das Ergebnis des Zigarettenrauchens.” Sie geben an, dass “die Sterblichkeitsrate durch Lungenkrebs bei Zigarettenrauchern zehnmal so hoch ist wie bei denen, die noch nie geraucht haben. Bei zwei oder mehr Zigarettenpackungen professional Tag ist die Fee zwanzigmal so hoch wie bei Nichtrauchern. “”

Laborergebnisse stützen diese Ergebnisse. Karzinogene sind in Teeren auf Tabak enthalten. Viele Wissenschaftler sind sich einig, dass mehr Forschung erforderlich ist, um herauszufinden, warum Menschen rauchen.

Die Krebsepidemiologie ist die Untersuchung des Auftretens von Krebs bei verschiedenen Personengruppen. Ein Beispiel für diese Studie ist die Erforschung von Lungenkrebs bei Rauchern und Nichtrauchern.

Krebs verursacht oft nicht immer Schmerzen oder zeigt sich in den frühen Stadien. Krebserkrankungen im Frühstadium werden quick immer von Ärzten bei regelmäßigen (und / oder unregelmäßigen) körperlichen Untersuchungen erkannt.

Versteckter Krebs wird oft durch einen einfachen Take a look at aufgedeckt, der jedes Jahr Hunderttausende von Menschenleben retten kann. Es gibt jedoch keinen solchen Take a look at – es gibt bestimmte Assessments, die bestimmte Arten von Krebs (en) erkennen. Ein solcher Take a look at heißt “Der Papanicolaou-Take a look at”. Dieser Take a look at wird verwendet, um Krebs im Mutterleib, insbesondere im Gebärmutterhals, zu erkennen. Der “PAP-Take a look at” ist der allgemein bekannte Title zum Nachweis von Gebärmutterhalskrebs. Ein ausgebildeter Mediziner kann quick immer mit einem Mikroskop die Krebszellen im Gegensatz zu normalen Zellen heraussuchen. Wissenschaftler haben diese Methode der Krebserkennung gemeinsam für viele andere Krebsarten eingesetzt.

Forscher sagen, dass viele Formen von Krebs nicht auf äußere Erreger zurückgeführt werden können, da sie gezwungen sind, die Krebsursachen im Körper zu suchen. Vererbung ist ein Hauptanliegen, da lebende Organismen die Grundzusammensetzung über die weitergegebenen Zellgewebe erben. Mäuse in Laboratorien wurden in Bezug auf diese Frage getestet und erforscht. Angenommen, in den Zellen des Elternteils stimmt etwas nicht oder nicht – könnte dies möglich sein, wenn Krebszellen von Technology zu Technology weitergegeben werden?

Es wurden eng untersuchte Labormäuse gezüchtet, die “Technology um Technology” in Beziehung setzen, um zu vergleichen, was innerhalb und mit verschiedenen Gruppen geschieht.

Krebs (e) und anderes Zellgewebe wurden von einem Tier auf ein anderes transplantiert, insbesondere solche, die eineiige Zwillinge sind oder ihnen sehr ähnlich sind. Die Ergebnisse variieren. In einigen Stämmen haben etwa neunzig bis einhundert Prozent dieser Mäuse bestimmte Krebsarten entwickelt. Bei anderen Stämmen ist Krebs quick unbekannt. Die Testergebnisse haben gezeigt, dass bei den getesteten Labormäusen Krebs oder eine mögliche Tendenz dazu vererbt wird.

Humanstudien konnten diese Theorie nicht beweisen, da sie nichts so Definierendes haben. Allerdings scheinen verschiedene Arten von Tumoren in Familien zu verlaufen. Diese Forschung bedeutet nicht, dass andere Familienmitglieder die gleiche Krankheit entwickeln würden.

Um die Beziehung zwischen Krebs und Vererbung kennenzulernen, ist viel mehr Forschung erforderlich.

Die Exposition gegenüber Strahlen, Strahlung (en), Ultraviolett, Röntgenstrahlen und radioaktiven Elementen, dh Radium, ist ebenfalls ein Erreger von Krebs. Menschen, die im Freien arbeiten müssen und ständig hohen Dosen ultravioletter Strahlen ausgesetzt sind, können sich möglicherweise an häufig exponierten Hautpartien wie dem Handrücken, dem Nacken und höchstwahrscheinlich dem Gesicht zusammenziehen und / oder Hautkrebs entwickeln.

1895 entdeckte Wilhelm Röntgen, dass Röntgenstrahlen eine der stärksten Formen eines krebserregenden Wirkstoffs sind. Längerer Kontakt mit Röntgenstrahlen bei nicht sorgfältiger Anwendung führte zu Krebserkrankungen der Haut und des Knochens.

Bei der Aufnahme von Röntgenaufnahmen von Zahn- oder Brustkorb sollte nur die geringstmögliche Menge an Strahlung verwendet werden. Es ist jedoch nicht zu sagen, dass Röntgenstrahlen nicht verabreicht werden sollten, da bei korrekter Handhabung “die Vorteile einer sorgfältigen medizinischen Verwendung die möglichen Risiken bei weitem überwiegen”.

Die unnötige Verwendung von Röntgenstrahlen ist gesetzlich verboten. Neue Arten von Geräten wurden heute entwickelt, um sowohl den Patienten als auch die Verwaltungstechniker und den Arzt zu schützen.

Studien auf der ganzen Welt haben gezeigt, dass die Krebsrate bei Menschen, die in Städten leben, nur geringfügig höher ist als bei Menschen, die in ländlichen Gebieten leben.

Kraftfahrzeuge, Kraftwerke und Fabriken müssen zum Betrieb Kraftstoff verbrennen. Die Verbrennung dieser fossilen Brennstoffe, die in die Luft abgegeben werden (hauptsächlich über Städten) – der verbrannte Brennstoff wird zu Abfall, der krebserregend für Krebs ist – Luftverschmutzung!

Einige Karzinogene können laut (Krebs-) Artikel bis zu zwanzig Jahre oder länger dauern, bis sich ein Krebs entwickelt.

Ein anderes Monster, das versucht, uns das ganze Leben abzusaugen, ist das “Virus!”

Das Virus ist der kleinste Keim. Studien haben gezeigt, dass die tödlichen Eindringlinge nur in lebenden Zellen wachsen.

Irgendwann um 1900 entdeckte ein amerikanischer Arzt und Wissenschaftler, dass bestimmte Krebsarten bei getesteten Hühnern durch ein Virus verursacht werden. Von diesem Zeitpunkt an haben auch andere Forscher herausgefunden, dass viele andere krebserregende Viren entdeckt wurden. Krebs durch Viren wurde bei Hamstern, Affen, Mäusen und anderen Säugetieren durch gründliche und strenge Forschung gefunden.

Vielen Forschern zufolge besteht ein Virus aus einer Substanz namens “Nucleic Acid”, die in eine Proteinbeschichtung eingewickelt ist. In der Aufzeichnung heißt es weiter, dass es Desoxyribonukleinsäure (DNA) und Ribonukleinsäure (RNA) gibt. Diese Zellen sind die Lebewesen, aus denen unser Körper besteht. Die “DNA” -Zellen sind die Blaupause unserer Individualität – unsere physische Identifikation (wenn Sie so wollen); Bestimmen der Struktur der Zelle und im Übrigen, welche Substanzen diese bestimmte Zelle herstellen wird.

Wenn eine lebende Zelle von einem Virus befallen wird, rutscht die Nukleinsäure des Virus aus ihrer Proteinhülle und wird zu einem unsichtbaren Teil dieser Zelle. In diesem Fall können diese Viren möglicherweise neue Viren produzieren, wodurch Hunderte neuer Viren entstehen. Hunderte dieser Killer-Dämonen werden erzeugt und aus den Zellen freigesetzt, die andere Zellen infizieren.

Es wurde festgestellt, dass das Virus die eingedrungene Zelle häufig nicht zur Replikation auffordert. Stattdessen wird die Nukleinsäure Teil der DNA der lebenden Zelle – “Assimilation!”

Auf diese Weise kann ein Virus möglicherweise eine normale Zelle in eine krebsartige verwandeln. Die replizierte DNA macht eine exakte Kopie von sich selbst und wird auf andere lebende Zellen übertragen.

Wenn sich die Zelle teilt, erhält jede der beiden neuen Zellen eine der Kopien. Wie ich die Erklärung am besten verstehen kann, repliziert sich ihre DNA, bevor sich eine Zelle teilt, und macht eine exakte Kopie von sich. Die neuen Zellen sind genau wie einander und wie die ursprüngliche Zelle! Diese geänderte oder duplizierte Zelle wird mit “A Mutation!”

Klingt das alles zu “Science Fiction”? Erinnern Sie sich an ein paar Filmtitel? Wie wäre es mit “The Factor From One other World” mit James Arness? Sie würden sich wahrscheinlich an die Model des “Factor” mit Kurt Russell erinnern. Wie wäre es mit “Alien” mit Sigourney Weaver? Es gibt viele andere bewegte Bilder, die außerirdische Assimilationen auf der großen Leinwand zeigen, sowie die “Boob-Tube!” Erinnerst du dich an “The Invaders” mit Roy Thinnes? Ich habe mich oft gefragt, ob viele der ‘Sci-Fi’-Autoren ihr Materials bekommen haben. Aber dieser Menschenkiller, von dem wir sprechen, ist eine fortwährende Lebenshandlung und eine ständige Gefahr.

Viel mehr Forschung ist dringend erforderlich, bevor die Menschheit den Krieg gegen Krebs gewinnen kann. Von Wissenschaftlern wurden Impfstoffe entwickelt, um diese krebserregenden Viren zu zerstören. Viele Wissenschaftler auf der ganzen Welt suchen nach neuen Heilmitteln.

Viele Wissenschaftler glauben wirklich, dass Krebszellen Mutanten sein könnten. Diese Annahme wird durch die Wirkung (en) einiger Karzinogene, dh Chemikalien und Röntgenstrahlen, gestützt. Sie alle sind sich einig, dass diese Wirkstoffe (aus der Hölle) Krebs verursachen und gleichzeitig Mutationen hervorrufen, die nicht krebsartig sind …

Wie viele würden die Logik dieser Aussage in Frage stellen?

Sie sind sich jedoch (zusammengenommen nach medizinischen Gutachten und Berichten) einig, dass Tausende und Abertausende von Chemikalien auf ihre Wirkung in Bezug auf Substanzen getestet werden, die als Krebs-Killer bekannt sind. Obwohl viele andere Chemikalien auf die in lebenden Zellen vorkommenden Substanzen getestet wurden, wurden andere nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Die heute gegen Krebs verwendeten Medikamente wurden auf diese Weise gefunden. Die Kosten dieser Forschung gehen über die Erschwinglichkeit hinaus.

Das wissenschaftliche Ziel bei diesem Kampf gegen Krebs ist es, alles über normale Zellen zu wissen. Dies ist der Schlüssel zum Verständnis und zur Kontrolle der abnormalen Zellen, die krebsartig sind.

Strahlung, Röntgenstrahlen und radioaktive Isotope wurden verwendet, um Krebszellen abzutöten. Mediziner, Ingenieure und viele andere Forscher haben Geräte entwickelt, um die Zielkrebszelle (n) zu lokalisieren und gleichzeitig die Schädigung der normalen oder gesunden Zelle (n) zu minimieren.

Eine der Methoden, die dieser Autor zur Behandlung von Krebs verwendet, ist die Chirurgie. Das Ziel des Chirurgen ist es, das Krebsgewebe vollständig zu entfernen. Der Nachteil dieser Wahl ist, dass eine Operation nicht immer möglich ist und auch nicht die Antwort ist. Daher muss eine andere Behandlung gefunden werden.

Sie erinnern sich vielleicht an die Erwähnung meiner schönen jungen Nichte, die von dieser abscheulichen Bedrohung angegriffen wurde.

Ihr Title – “Allyse Virginia Coulter-Cruz!” Bei diesem schönen Engel wurde im unschuldigen Alter von zehn Jahren (Oste) “OsteoSarkom” (Knochenkrebs) diagnostiziert. Ich kann mich erinnern, als sie sich über Schmerzen in den Beinen beschwerte, während wir in den “Pocono Mountains” Urlaub machten. Unsere Familie hatte keinen Grund zu der Annahme, dass es sich um etwas anderes als Kindermüdigkeit handelte … Wir sind damals viel in den Bergen spazieren gegangen. Ich trug sie die meiste Zeit während dieser Wanderung auf meinem Rücken herum. Sobald der Schmerz vorbei warfare, ging sie alleine herum, spielte und rannte mit ihren Cousins ​​herum.

Die Krankheit wurde erst entdeckt, nachdem wir wieder in der Stadt waren. Nach dem Urlaub, eine Woche oder so, nicht viel länger. Allyse warfare mit ihrer Mutter in der Nachbarschaft von ‘Tacony’ unterwegs, als sie auf einem Bürgersteig stolperte. Ihr Bein warfare natürlich gebrochen. Zeugen waren fassungslos zu sehen, wie seltsam es verdreht warfare.

Allyse unterzog sich mehreren Operationen, Remissionen und fiel während ihres überlegenen und mutigen Kampfes zweimal zurück.

Allyse wurde am 1. Juli 1988 als Tochter von “Charmaine Ruth Coulter”, meiner geliebten Schwägerin, geboren. Kurz vor dem vierzehnten Geburtstag dieses Kindes verlor sie den Kampf. Sie verließ uns, um am 30. Juni 2002 “nach Hause” zurückzukehren.

“Unser geliebter Engel wurde auf dieser Erde geboren und ist in den Himmel zurückgekehrt!”

Persönlich habe ich mich entschlossen, diese Geschichte / Informationen in der Hoffnung zu teilen, dass die angegebenen Erfahrungen auch Einblicke und Hilfestellungen für die eigene Forschung bieten können. Bereitstellung hilfreicher Hintergrundinformationen zur tödlichen Zerstörung dieser bedrohlichen Krankheit und ihren Auswirkungen auf die Lebenden …

Es gab eine weitere persönliche Erfahrung im Zusammenhang mit dem schrecklichen und tödlichen Angriff von Krebs. Ich kannte einen Mann, einen Freund, der an Kehlkopfkrebs erkrankte und viel zu früh verstarb. Der Mörder schlug aus dem Nichts zu – ein völlig unerwarteter Angriff. Es warfare einfach schrecklich, sein Leiden mitzuerleben. Charles (Charley) Palmer von “East Falls” in “Philly”, PA, litt nur kurze Zeit, bevor er seiner Krankheit erlag.

In diesem Fall (Charles ‘) warfare es sicherlich der Krebs, der ihn sicher getötet hat. Bei meiner Nichte warfare es die Virusinfektion, die ihren vorzeitigen Tod verursachte.

Ein anderer Freund von mir, der sich diese schreckliche Krankheit zugezogen hat, ist ein Typ, der mir gegenüber wohnte. Er heißt Edgar (Buddy) Johnson. Er erkrankte an Lungenkrebs und konnte nach der Operation überleben. Er lebt noch und tritt bis heute. Sein aktuelles Alter ist zweiundachtzig. Und noch einer meiner Freunde, die unter dieser Tötungsmaschine gelitten haben, warfare Ronald (Kenyatta) Reed. Er starb im Alter von siebenundsechzig Jahren. Die Operation, die ihn wahrscheinlich gerettet hätte, warfare eine “Knochenmarktransplantation”.

Denken Sie daran, dass Krebs in einem frühen Stadium möglicherweise keine Schmerzen verursacht oder sich nicht zeigt. Es sind die Assessments und körperlichen Untersuchungen, die letztendlich die Bedrohung erkennen.

Die Chemotherapie oder die Verwendung von Medikamenten zur Bekämpfung dieser Krankheit ist eine übliche Methode, die von Krebsspezialisten angewendet wird. Die Behandlung beinhaltet eine Kombination aus Chemotherapie und Bestrahlung, so medizinische Fachzeitschriften, Übersichten und Fachleute.

Die Arzneimittelverabreichung soll die Krebszellen anfälliger für Strahlung machen. In den medizinischen Berichten heißt es weiter, dass diese Behandlung das Leben einer Particular person verlängern und gleichzeitig die Schmerzen lindern wird. In den medizinischen Fachkreisen wurde auch berichtet, dass “Patienten mit verschiedenen Krebsarten durch den Einsatz von Medikamenten auf diese Weise geheilt wurden”. Wissenschaftler haben gesagt, sie hoffen, dass viele Krebsarten in Zukunft durch “Chemo” geheilt werden.

Wir werden sehen … wie wir hoffnungsvoll bleiben.

“Krebs, so vereint, dass er Liebe nicht lähmen, Hoffnung zerstören, Glauben korrodieren, Frieden zerstören, Freundschaft töten, Erinnerungen unterdrücken, Mut zum Schweigen bringen, in die Seele eindringen oder ewiges Leben stehlen kann – er kann den Geist nicht erobern!”

~ In ständiger, nie endender und liebevoller Erinnerung an unsere eigene süße Verbündete ~

Bis zum nächsten Mal ..