Was ist Radongas und warum ist es zu einem großen Gesundheitsproblem geworden?

Wussten Sie, dass die Exposition gegenüber Radongas über einen längeren Zeitraum nach dem Rauchen die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs in Kanada ist? Es wird auch als die zweithäufigste Krebsursache in den Vereinigten Staaten angesehen. Menschen sind in den Häusern, in denen sie leben, diesem Gasoline ausgesetzt. Radongas ist farblos und geruchsneutral. Radongas ist ein stiller Killer.

Was ist Radongas?

Radongas ist ein natürlich vorkommendes Nebenprodukt des radioaktiven Zerfalls des als Uran bekannten Components in Boden und Gesteinen. Dieses Gasoline enthält radioaktives Ingredient Radon, das beim Abbau radioaktiver Elemente wie Uran und Thorium als Gasoline gebildet wird. Radongas, das kontinuierlich gebildet wird, bewegt sich aus den uranhaltigen Gesteinen und dem Boden in die Luft. Dieser Boden befindet sich oft unter vielen Häusern und anderen Strukturen. Dies kann natürlich zu gesundheitlichen Problemen führen, wenn dieses Gasoline beim Betreten eines Hauses oder anderer Gebäude, in denen sich Menschen aufhalten, unannehmbare Werte erreicht.

Wo werden inakzeptable Radongaswerte gefunden?

Inakzeptable Mengen dieses radioaktiven Gases sind in kanadischen Prärien wie Süd-Alberta sehr häufig. Es kommt auch im Boden und in den Felsen an vielen anderen Orten in Kanada vor. Diese Orte umfassen den südlichen Teil von Saskatchewan und viele Teile von British Columbia. Inakzeptable Werte finden sich in Süd-Ontario, New Brunswick und nördlichen Teilen Kanadas wie dem Yukon und den Nordwest-Territorien. Es gibt auch viele Gebiete in den Vereinigten Staaten, in denen der Boden und die Gesteine ​​einen hohen Anteil an Uran und Radium aufweisen. Natürlich unterscheiden sich die inakzeptablen Mengen dieses Gases zwischen den Ländern Kanada und den Vereinigten Staaten. Dies liegt daran, wie die Risikostufen bestimmt werden. Kanada hat eine höhere Akzeptanz.

Wie gelangt dieses Gasoline in Ihr Zuhause?

Das radioaktive Gasoline gelangt aus ungeschützten Teilen Ihres Kellers in Ihr Haus. Dieses Gasoline kann in den Wintermonaten besonders schlecht sein. Während der Wintermonate lassen viele Menschen in nördlichen Klimazonen wie der kanadischen Prärie ihre Fenster geschlossen. Dadurch können sich die radioaktiven Elemente im Haus ansammeln, da zwischen der Außen- und der Innenumgebung nur wenig Luft strömt.

Was können Sie tun, um Ihr Zuhause vor dieser Artwork von Radioaktivität zu schützen?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um die durch Radongas verursachten Gesundheitsrisiken zu vermeiden. Stellen Sie fest, ob sich Ihr Haus über einem Boden befindet, der die radioaktiven Elemente enthält, die inakzeptable Mengen dieses radioaktiven Gases in Ihrem Keller erzeugen können. Es kann ein Take a look at durchgeführt werden, um dies festzustellen. Sie müssen auch überlegen, ob der Boden Ihres Kellers Sie vor dem Gasoline schützen kann, das in die Struktur Ihres Hauses eindringt.

READ  Was hat Schuld mit Krebs zu tun?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *